Georgstag 2017

11:12

Nach einigen Jahren Unterbrechung wollten wir in diesem Jahr eine kleine Tradition im Bezirk Paderborn wieder aufleben lassen. Passend fiel der 23. April, der Georgstag, in diesem Jahr auf einen Sonntag. So lud die Bezirksleitung die Mitglieder des Bezirks zu einer gemeinsamen Feier des Georgstags nach Horn an die Externsteine ein.

Die ersten Leiterinnen und Leiter trafen sich bereits um 11:30 Uhr, um eine Jurte, Tische und Bänke aufzubauen und letzte Vorbereitungen für die Stufenaktionen und das Rahmenprogramm zu treffen. Ab 13 Uhr trudelten dann ca. 100 Bären, Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover und Leiterinnen und Leiter trotz unsicherer Wetterprognose und kühlen Temperaturen an den Externsteinen ein. Pünktlich um 14 Uhr startete das Rahmenprogramm mit einem abgewandelten Vorspiel der Georgsgeschichte. Die Prinzessin, die dem Drachen geopfert werden sollte, bat Georg um seine Hilfe. Jedoch fehlten ihm seine Rüstung und seine Waffen, sodass er keine große Motivation verspürte, gegen den Drachen zu kämpfen. Aber die Kinder und Jugendlichen versprachen, Georg zu helfen.

So erkämpften die Wölflinge mit Unterstützung der Meinolfer Bären viele Georgstaler an verschiedenen Spielstationen, mit denen sie Umhang, Schild und Lanze zurückkaufen konnten. Die Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder erspielten eine magische Glocke, mit deren Geläut sich Georgs Schwert aus einem Felsen ziehen ließ. Die Jugendlichen aus den Pfadfinder- und Rovertrupps mussten unterschiedliche Rätsel lösen, um mit einem Zaubertanz Georg unempfindlich gegen den feuerspeienden Drachen zu machen. Zwischen den Stationen konnten sich alle Teilnehmenden an einem üppigen Kuchenbuffet stärken.

Durch die überwältigende Unterstützung der Kinder und Jugendlichen bekam Georg seine Waffen zurück. Mit Schwert, Lanze und dem Feuerzauber wagte er den Kampf gegen den Drachen und besiegte ihn. Die Prinzessin wollte ihm dafür einen Schatz übergeben, Georg jedoch ließ den Schatz unter seinen Unterstützern verteilen.
Zum Abschluss des Tages feierten wir dann noch gemeinsam mit Tobias Dirksmeier, unserem früheren Diözesankuraten, einen Gottesdienst natürlich zum Thema „Heiliger Georg“. Ab 18 Uhr begaben sich dann alle Teilnehmenden wieder auf den Heimweg.

IMG 3308 IMG 3349 IMG 3423 IMG 3440 IMG 3409 IMG 3414 IMG 3437 IMG 3418 IMG 3416 IMG 3424 IMG 3317 IMG 3308 (1) IMG 3434 IMG 3415 IMG 3316 IMG 3319 IMG 3322 IMG 3426 IMG 3334 IMG 3324 IMG 3323 IMG 3335 IMG 3318 IMG 3402 IMG 3374

geschrieben von Ralf Stemmer; Fotos von Ralf Stahl

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.