BeLeWoE Anmeldung 2019

21:37

Vom 22.03. bis 24.03.2019 ist es wieder soweit. Wir starten unser Leiterausbildungswochenende im Bezirk unter dem Motto:

Bezirk Paderborn … einfach zauberhaft – Der Zirkel der großen Magier und Zauberer lädt ein!

Hier geht´s zur Einladung BeLeWoe 2019

ACHTUNG: Diesmal findet das BeLeWoE im Jugendhaus St. Kasper in Neuenheerse statt!

Neben einem magischen Rahmenprogramm mit einer Überraschung am Samstagabend bieten wir folgende Workshops an:

Einstieg 2 – Baden-Powell als Vorbild (ganztägig)

Workshopleiter: Georg Birkenheuer, Marion John, Jonathan Koch, Ralf Stemmer

Deine erste Gruppenstunde steht an und Dein größter Wunsch ist es, die Kinder und Jugendlichen zu verzaubern. Doch das ist bisweilen schwerer als gedacht und die unterschiedlichen Charaktere sind ein strenges Publikum.
Damit Ihr gut vorbereitet seid als Zauberer, unterstützen wir Euch bei der Vorbereitung, Durchführung und Reflexion Eurer nächsten Auftritte (Gruppenstunden). Daneben sprechen wir mit Euch aber auch Themen zu Stil und Kultur als besonderes Kennzeichen des Pfadfinderlebens, zur Bedeutung der Reflexion in der Gruppenarbeit, Möglichkeiten zur Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen, Formen der Elternarbeit und Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten für Eure pfadfinderische Zukunft an.

———-

Frischzellen-Workshop (ganztägig)

Workshopleiter: Ester Hagen

Du möchtest deine Talente und Fähigkeiten entdecken, dich intensiv mit deinen Potenzialen auseinandersetzen? Dann bist du genau richtig in diesem Workshop! Mit Hilfe eines Charismen Kühlschranks wollen wir deine Begabungen entdecken und Möglichkeiten der Entfaltung herausfinden. Gemeinsam eure „Lebensmittel“ analysieren und daraus eine „Dinner-Kreation“ entwickeln.

———-

Wildnis- und Waldpädagogik (ganztägig)

Workshopleiter: Giovanna Birnbaum

Weißt du wie, man eine Schutzhütte für eine Nacht baut? Wie man die Richtung ohne Kompaß ermittelt? Wie man essbare Kräuter findet? Aber auch Kenntnisse über die Natur werden an diesem Tag vermittelt! Welche Tiere leben im Wald? Welche Spuren können wir entdecken? Wie heißen eigentlich die Bäume?
Spiele im Wald kommen dabei nicht zu kurz, sondern bringen Bewegung und Spaß und vertiefen das Gelernte über die Natur.

Gerade für die Kinder und Jugendlichen von heute sind Erfahrungen in der Natur wichtiger denn je, da Medien, Bewegungsarmut und lange Schulzeiten den Alltag dominieren. Hier können sich Kinder und Jugendliche als PfadfinderInnen sich ausprobieren!

———-

Alkoholprävention im Jugendalter (halbtägig/ vormittags)
Die gemütliche Runde am Lagerfeuer!
Gehört Bier immer dazu?

Workshopleiter: Katharina Gnoth

In dem Workshop soll das Thema Suchtprävention bei Jugendlichen angerissen werden.
Wann ist wie viel Bier ok? Wann wird regelmäßiger Alkoholkonsum problematisch?
Mit wie viel Bier darf und kann ich noch mir dem Fahrrad nach Hause fahren?

Diese und viele weiter Fragen sollen in dem Workshop geklärt werden.

Interaktive Übungen und jugendgerechte Informationen leiten zur Reflexion der eigenen Konsumgewohnheiten an und sollen das Hinterfragen von Mythen und Gerüchten ermöglichen. Ziel des Workshops ist die persönliche Auseinandersetzung und Vermittlung von Fachwissen zum Thema Alkohol.

———-

Magische Momente  (halbtägig/ vormittags / nachmittags)

Workshopleiter: Klaus Bleysteiner

Zaubern können wie Harry Potter, Houdini oder die Ehrlich Brothers?
Wär schon toll!
Im Workshop erfahrt und erlernt ihr einfache Kunststücke.
Nach einigem Training zu Hause können diese dann auch vor Publikum vorgeführt werden.
Grundlage dabei ist natürlich immer ein kleiner Trick!
Damit aus einem kleinen Stückchen Trick, Kunst
– ein Kunststück –
wird, kommen noch dazu:
eine amüsante Geschichte, tadelloses Auftreten, Rhetorik, Stil, Eleganz und noch viel mehr.
Viel Spaß beim Workshop ‚Magische Momente‘ versprechen und wünschen Euch:
Der GROßE ‚K‘ zusammen mit dem kleinen ‚laus‘

———-

Teambuilding  (halbtägig/ nachmittags)

Workshopleiter: Jan-Philipp Krawinkel

Eine funktionierendes Team ist wie ein gut geöltes Getriebe: Die Zähne der einzelnen Zahnräder greifen trotz ihrer unterschiedlichen Eigenschaften passgenau ineinander und bewältigen gemeinsam die große Aufgabe. So lange alles funktioniert, schenkt man dem Getriebe – oder eben auch dem Leitungs- / Vorstandsteam – wenig bis keine Beachtung. Doch sobald ein Zahnrad aus dem Takt gerät, ein Zahn abbricht oder die Unterschiedlichkeiten kaum zu überwinden sind, droht das Große Ganze – eben das Team – auseinander zu brechen oder seine Aufgaben nicht bewältigen zu können.

Nicht nur. wenn ein Team sich neu zusammenfindet oder nicht gut funktioniert, bedarf es unsrer Aufmerksamkeit und Pflege. In dem Workshop wollen wir uns gemeinsam Methoden und Konzepte zur Teambuildung anschauen – praktisch wie theoretisch. Eure Teamkonstellationen aus euren Stämmen fließen dabei natürlich auch in die Arbeit mit ein.

———-

Im Fokus  (halbtägig/ nachmittags)

Workshopleiter: Michael Krakow

Nicht nur als Leiter einer Pfadfindergruppe, sondern auch beruflich sowie in Ausbildung und Studium, kommen wir in Situationen, in denen wir frei vor Gruppen sprechen müssen. Viele haben damit ihre Probleme, Nervosität und die Angst vor Fehlern behindern ein überzeugendes Reden.
Dieser Workshop zeigt auf, wie man mit Aufgeregtheit umgeht, wie die innere Haltung gestaltbar ist, wie man sich vom Druck befreit, wie Atmung und Sprechtechnik helfen und gibt wirksame Instrumente aus der Praxis an die Hand, wie aus Druck Freude wird und das freie Sprechen spielerisch gelingt.

Hört sich super an? Dann melde dich jetzt an:



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.